Im Rahmen der sogenannten Wiederkehrerstipendien durfte ich bereits zum zweiten Mal als Stipendiat des Club Alpbach Südtirol Alto Adige (CASA) am Europäischen Forum Alpbach teilnehmen. In diesem Tagebucheintrag möchte ich gerne über zwei Events berichten, die ich im Rahmen der Finanzmarktgespräche besucht habe. Alpbach ist bekannt. Nicht nur für die […]

EFA_diario #10: Finance am Berg


6:50 der Wecker klingelt.Stockfinster. Lichtundurchlässige Vorhänge. Verschlafen und dennoch hellwach.Rein in das Laufgewand. Leise ohne jemanden zu wecken.Löchrige Turnschuhe.Im gemäßigten Tempo, denn schnell geht es hier nicht. Mit jedem Atemzug werde ich mir der Grenzen meines Körpers bewusst und fühle gleichzeitig die Freiheit der Bewegung.Schritt für Schritt werde ich sicherer. […]

EFA_diario #9: Sternschnuppen aus Alpbach


Ich liege auf der Wiese über dem Kongresszentrum in Alpbach. Mich umgibt die idyllische Natur. Die Sonne brennt auf meiner Haut und entfernt sind Gelächter und Applaus einer Panel-Diskussion zu hören. Herrlich. Ich ertappe mich dabei, wie mein Blick wieder mal nach Südtirol schweift. Etwas, das in diesen letzten Wochen […]

EFA_diario #8: Südtirol braucht weibliche Protagonistinnen



Unglaublich, wie schnell die Zeit verfliegt – bereits Tag 14 in Alpbach und das überwältigende Gefühl, diese innere Spannung, die mich seit der ersten Stunde begleitet, hat mich noch nicht verlassen. Rückblickend erscheint mir die gemeinsame Anreise mit den anderen Stipendiaten aus Südtirol, der erste „Watter“ im Zug und das […]

EFA_diario #7: Sei neugierig


Die letzte Woche in Alpbach bricht an und nun ist es an mir, eine persönliche Zwischenbilanz abzugeben. Schon jetzt kann ich für mich ein positives Fazit ziehen. Eine große Menge an Expertise aus unterschiedlichen Fachbereichen regt dazu an, sich aus dem eigenen Wissensgebiet herauszuwagen, den Horizont zu erweitern und Verknüpfungen […]

EFA_diario #6: Die Alpblase


Zuerst war da ein Krieg. Eine Auseinandersetzung, welche es schaffte, den beinahe voreilig betitelten “Großen Krieg” als weltpolitisch bedeutendstes Ereignis des 20. Jahrhunderts den Rang abzulaufen. Viele Entscheidungen der vergangenen 74 Jahre lassen sich mehr oder weniger direkt als eine Reaktion auf die wohl bekanntesten 2,077 Tage Friedensbruch zurückführen. Neben diversen […]

EFA_diario #5: Zuerst war da ein Krieg